Kellerei

Die Weinproduktion in unserer Kellerei beginnt mit der Handauslese der Trauben, welche ausschließlich aus unserem Weinberg stammen. Anschließend wird in Edelstahlwannen unter Kontrolle der Temperatur die Gärung eingeleitet. Die Weinherstellung erfolgt in einem natürlichen Prozess, bei dem in der Traube
vorhandene Hefen bevorzugt werden, um dem Wein seine territoriale Identität zu verleihen. Dies ermöglicht eine Herstellung von Weinen, die jedem Jahrgang eine eigene Persönlichkeit mit vielfältigen Geschmacksaromen verleihen.

Die Reifung

Die Reifung der Weine erfolgt in typische Fässern aus slawonischer und französischer Eiche mit einem Fassungsvermögen von 30 hl. Anschließend erfolgt eine Verfeinerung der Weine in einer Flaschenreifung für weitere 6 Monate.
Sämtliche Schritte liegen in den Händen unseres kompetenten und erfahrenen Önologen Maurizio Castelli und dessen Mitarbeiter Luca Felicioni. Der für seine Weine weltbekannte Önologe berät uns sowohl bei allen Schritten im Weinberg von der Rebenpflege bis zur Weinlese als auch im Weinkeller beim Weinausbau bis hin zur Vermarktung des fertigen Flaschenweines.

Produktion

Im Durchschnitt werden pro Jahr 37.000 Flaschen Brunello di Montalcino, 17.000 Flaschen Rosso di Montalcino und 10.000 Flaschen Landwein (IGT) hergestellt.
Darüber hinaus werden in dem Landgut Grappa die Brunello und Grappa di Brunello Riserva hergestellt, welcher zwei Jahre im Barrique gelagert wird.

LEAVE A REPLY